DIVI Update 2021

Was gibt es neues im DIVI-Theme von Elegant Themes? Hier eine Übersicht für das Jahr 2021.

Eine Auflistung neuer Eigenschaften, die DIVI hinzugefügt wurden. Fehlerbehebungen (welche sehr zahlreich sind und einer viel größerer Priorität seitens Elegant Themes gewidmet werden sollten) erwähne ich hier nicht.

Allgemein tat sich nicht viel an Neuerungen im Jahr 2021 bis jetzt. Was an sich ein in meinen Augen gutes Zeichen wäre, denn dann würden die Entwicklerressourcen mehr in die Fehlerbehebung einfließen. Dem scheint aber nicht so, DIVI schleppt weiterhin dutzende teilweise seit Jahren bekannte Fehler mit sich herum, die nach wie vor nicht behoben werden.

Version 4.10 (18.08.2021)

Statt alle DIVI-Resourcen komplett zu laden, was Webseiten groß und langsam gemacht hat, lädt DIVI nun nur noch die Teile, die für die jeweilige Seite nötig sind. Das bedeutet einen großen Umbau und daher (wie meistens bei DIVI) viele viele neue Fehler. So sind innerhalb von drei Wochen schon 8 neue Versionen erschienen, die lediglich neue Fehler beheben (von Dingen, die vor DIVI 4.10 noch funktioniert haben …)
Solange es keine Sicherheitslücken gibt, rate ich daher bei DIVI von einem Upgrade auf eine neue Version erst, wenn längere Zeit kein Update mehr erschienen ist – was ich als Anzeichen werte, das die meisten neuen Fehler gefixt wurden.

Version 4.9.4 (14.04.2021)

  • Im Menü-Modul kann für das Logo nun die Größe festgelegt werden. Nun ist es im Theme-Builder möglich, ein eigenes Menü ähnlich dem Default-DIVI-Menü zu erstellen.

Version 4.9 (10.2.2021)

  • Einführung eines globalen Farb-Systems (ähnlich den Modul-Vorlagen)
    Vorteil: Während Presets nur für bestimmte Modultype gelten (z.B. Text oder Akkordeon), ist eine globale Farbe für alles auf der kompletten Webseite gültig.

Version 4.8 (13.01.2021)

  • (Merkliche) Geschwindigkeits-Verbesserungen beim Visual Builder

Schreibe einen Kommentar