Spiegel, Focus und Stockphotos

Ich halte von Stockphotos generell ja nicht allzu viel. Wer will auf der Kontaktseite schließlich zum hundertsten mal die 25-jährige lächelnde Blondine mit Headset sehen? Bilder können bei Seitenbesuchern eine positive Wirkung hinterlassen, jedoch sollten sie individuell sein. Stockphotos sind eine ergänzende Möglichkeit, vor allem, wenn sie dem eigenen Stil angepasst und verändert werden. Viele Stockphotos schließen in ihrer Lizenz jedoch eine Veränderung aus, vorher sollten Sie also unbedingt die Lizenzbedingungen genau durchlesen, um späteren Abmahnungen vorzubeugen.

Besonders ärgerlich ist natürlich die Verwendung eines Stockphotos, welches der Nutzer schon kennt. Oder wie in diesem Fall, wenn die zwei Ex-Nachrichtenmagazine Spiegel und Focus zeitgleich das gleiche Bild für ihr Titelbild verwenden …

Schreibe einen Kommentar