Tipps zum DIVI Blog-Modul

DIVI Blog-Grid mit gleichen Höhen

Im DIVI-Blog Grid sind die einzelnen Beiträge je nach Bild und Textlänge unterschiedlich hoch. Leicht anpassen lässt sich dies, indem man dem Bloggrid die zusätzliche CSS-Klasse ‚bloggrid‘ zuweist: Folgenden CSS-Code entweder im Seiten-CSS oder DIVI-Builder eingiben

@media only screen and (min-width: 768px) {
.bloggrid .et_pb_post {
min-height: 640px;
max-height: 640px;
}
}

Die Höhe von 640px in diesem Beispiel muss selbst ausprobiert und verändert werden, dieser Wert von den Einstellungen des Blog-Grids ab.

Wer es schöner (kein fester Pixelwert) haben möchte, dem empfehle ich den Beitrag auf divi-sensei. Dort wird per Javascript die maximale Höhe bestimmt und dann für alle Beiträge angewandt.

Im DIVI Blog-Modul den ‚mehr lesen‘-Text ändern

Im Blog-Modul lässt sich lediglich der ‚mehr lesen‘-Text (bei englischer Einstellung ‚read more‘) ein- bzw. ausschalten. Der Text ändern lässt sich im DIVI-Builder jedoch nicht. Je nach Anwendung ist ein anderer Text treffender wie z.B. ‚Produktinfos oder, ein förmliches ‚lesen sie mehr‘.

Ein kurzes Javascript behebt jedoch diesen Missstand: Gehen sie in den DIVI-Theme-Optionen auf Integration und klicken sie dort den obersten Schalter ‚Header Code aktivieren‘ an, sofern dieser ausgeschaltet ist. In des Textfeld ‚Code dem < head > Ihres Blogs hinzufügen‘ darunter geben sie folgenden Code ein:

<script>
jQuery(document).on('ready ajaxComplete', function () {
    $(".et_pb_post a.more-link").html(function () {
        return $(this).html().replace('mehr lesen', 'Weitere Information');
    });
});
</script>

Dies ändert den Text ‚mehr lesen‘ in diesem Fall durch ‚Weitere Information‘.

Wollen sie nur den Text eines bestimmten Blog-Moduls ändern, so geben sie diesem Blog eine eigene CSS-Klasse und sprechen nur diese an: Vergeben sie z.B. die Klasse ‚blog-info‘ so müssen sie im oberen Code dies einfach voranstellen. Aus dem ‚.et_pb_post a.more-link‘ muss so ein ‚.blog-info .et_pb_post a.more-link‘ werden.

Blog-Beiträge nur im WordPress-Editor (Gutenberg) erstellen

Erstellt man eine Webseite für einen Kunden, so finde ich es für ratsam, das dieser Blog-Beiträge nur mit dem WordPress-Editor und nicht mit DIVI erstellt. So erspart man es sich, dem Kunden langwierig DIVI zu erklären, da der WordPress-Editor viel einfacher zu bedienen ist.

Zudem lassen sich bei einem eventuellen späteren Theme-wechsel die meist überschaubare Anzahl von Seiten neu erstellen. Ein Blog besteht oftmals jedoch aus dutzenden von Einträgen; diese alle nachzubearbeiten wäre extrem viel Aufwand.

Um gar nicht in die Versuchung zu kommen, Blogbeiträge (versehentlich) mit DIVI zu erstellen, lässt sich diese Option ganz einfach ausschalten: Unter DIVI / Theme Optionen / Builder / ‚Aktivieren Sie den Divi Builder für Beitragstypen‘ / Beiträge einfach deaktivieren.

Einzelne Blöcke innerhalb eines Blogbeitrages lassen sich so auf Wunsch weiterhin mit DIVI erstellen.

Schreibe einen Kommentar