Was ist occ bei Nextcloud?

Bei occ handelt es es sich um die Own-Cloud-Console, diese ermöglicht ein arbeiten an der Next-Cloud-Installation im Terminal. Ähnlich wie Drush bei Drupal oder die WP-CLI bei WordPress. Notwendig ist dazu ein Zugang zum Server, bei den ‚besseren‘ Shared-Hosting-Provider erfolgt…
Weiter

Anrede Sie statt Du in WordPress

WordPress hat seine Wurzeln als reine Blogging-Software. Da es in Blogs größtenteils üblich ist seine Leser zu duzen, wird das auch in WordPress immer noch so gehandhabt. Für eine Firmenseite, einen Online-Shop mit WooCommerce oder andere seriöse Seiten kommt ein…
Weiter

Shared Hosting Anbieter in der Praxis

Mit Shared Hosting gibt es wohl genauso viele Meinungen wie es Hoster gibt. Darum auch hier: Meine persönlichen Erfahrungen mit Shared Hostern. Es handelt sich hier nicht wie sonst andere dutzende Listen, die im Internet kursieren, mit kopierten Leistungsbeschreibungen, sondern…
Weiter

Contact Form 7 im Aussehen von DIVI

Das DIVI-Form-Module hat seit Juni 2017 enorm an Möglichkeiten gewonnen. War es bisher nur als sehr einfaches Kontaktformular zu gebrauchen, so ist es jetzt mittlerweile ein fast vollständiger Form-Builder: Verschiedene Feldtypen, Bedingungen, variable Möglichkeiten – der Einsatz eines weiteren Form-Plugins…
Weiter

Divi Layouts in allen Seitenbereichen, z.B. im Footer

Update November 2019: Durch die Seitenvorlagen, welche ab DIVI 4.0 möglich sind, ist der folgende Hack überflüssig. Lesen sie dazu mehr über DIVI 4.0. Einige Bereiche einer Seite sind per Divi nicht richtig änderbar. Dazu gehört leider auch der standard…
Weiter

Individuelle Spaltenbreite im DIVI WordPress-Theme

DIVI bietet bereits viele Zeilen-Vorlagen mit verschiedenen Spaltenbreiten. Besteht jedoch der Wunsch, die Spaltenbreite individuell zu bestimmen, so ist dies nur mit entsprechenden CSS-Anpassungen möglich. Da sich die CSS-Felder in den einzelnen Modulen, Sektionen usw. jedoch immer auf die CSS-Klasse…
Weiter

Die Zukunft von Drupal 7

Ich liebe Drupal. Wirklich. War es doch das erste CMS, mit dem ich ernsthaft und produktiv gearbeitet habe. Aber irgendwie ist die Luft schon seit einiger Zeit raus, und ich empfehle neuen Kunden immer weniger zu Drupal. Ich kann den…
Weiter

Drupal 8 auf Shared Hosting? Ist das sinnvoll?

Jede neue Drupal-Version legt gegenüber der Vorversion an Komplexität zu. Drupal 8 ist dabei quasi ein komplette Neuentwicklung: Sauber objektorientierter PHP-Code, Symphony-Framework als Unterbau – Dinge die im Business-Umfeld für Drupal sprechen. Aber eben auch Dinge die Drupal langsamer werden lassen.…
Weiter

Paydirekt als Webshop-Zahlsystem

Die selbsternannte deutsche Konkurrenz zu Paypal, Paydirekt, leidet immer noch mangelnder Verfügbarkeit. Tat ich bisher der Bezahldinst in meinen Augen als Totgeburt ab, wandelt sich meine Meinung so langsam. Grund hierfür ist der Designfehler, das Webshops nicht direkt bei Paydirekt…
Weiter

AMP – Accelerated Mobile Pages

AMP ist angetreten, den Frust bei mobilen Webseiten endlich zu beheben: Schrecklich langsame Ladezeiten. Und der an sich gute Ansatz mit Media Queries passt zwar die Ausgabe an das Endgerät an, oftmals werden jedoch die gleichen Daten übertragen wie auch…
Weiter