WordPress Hacks

WordPress Passwort vergessen Ein vergessenes Passwort lässt sich direkt per phpmyadmin in der Datenbank ändern. Bei vielen Anleitungen liest man unnötige Verrenkungen, da das Passwort MD5-verschlüsselt ist. Dabei kann das phpmyadmin von Haus aus. Dazu in phpmyadmin die WordPress-Datenbank öffnen,…

Weiter

Mehrsprachige Seiten mit WPML und DIVI

Update September 2020 WPML war mit der DIVI Version 4.x über Monate nicht kompatibel. Dieses Problem ist nun ausgeräumt. Wo es noch Fehler gibt ist die Verwendung von WooCommerce unter DIVI. Über den Stand der noch vorhandenen Fehler informiert der…

Weiter

Ja, die meinen das ernst

t3n bietet rechtsunsichere Rechtsrettung Die digitalen Pioneere von t3n bieten ein DSGVO-Rettungpaket für 1.188,81€ an, müssen aber auf Nachfrage zugeben, das es nicht rechtssicher ist. Nebenbei als kostenlosen Tipp an t3n: Werbung nicht als Werbung zu kennzeichnen ist abmahnfähig, und…

Weiter

DIVI update 2019

Ganz subjektiv: Eine aktuelle Zusammenstellung aus Beiträgen des Elegant-Themes-Blogs, die ich erwähnenswert finde. Transformations-Control Elemente der Webseite können nun grafisch im Builder skaliert, rotiert, verzerrt und verschoben werden. Neben größeren Änderungen meiner Meinung nach ungemein praktisch für Mikroanimationen bei hover…

Weiter

ZDF erlaubt einbetten von Videos

Nettes Zeichen: In der ZDF-Mediathek verfügbare Inhalte können in eigene nichtkommerzielle Webseiten eingebunden werden. In der ZDF-Mediathek findet sich nun bei dazu möglichen Videos ein Embed-Icon: Dieses kopiert HTML-Code für die eigene Seite – ähnlich wie man es schon von…

Weiter

DIVI mit WordPress 5 und Gutenberg-Editor

Kurzer Hinweis: Gestern hat es zwei Kundenseiten zerschossen, bei denen ein Update durchgeführt wurde. Genauer gesagt waren Seiten nach dem Update nur noch ein einziger Textbereich, sämtliche Shortcodes wurden angezeigt, aber nicht gerendert. Zum Glück ließ sich mit der in…

Weiter

Was ist occ bei Nextcloud?

Bei occ handelt es es sich um die Own-Cloud-Console, diese ermöglicht ein arbeiten an der Next-Cloud-Installation im Terminal. Ähnlich wie Drush bei Drupal oder die WP-CLI bei WordPress. Notwendig ist dazu ein Zugang zum Server, bei den ‘besseren’ Shared-Hosting-Provider erfolgt…

Weiter

Anrede Sie statt Du in WordPress und Woocommerce

WordPress hat seine Wurzeln als reine Blogging-Software. Da es in Blogs größtenteils üblich ist seine Leser zu duzen, handhabt es auch WordPress immer noch so. Für eine Firmenseite, einen Online-Shop mit WooCommerce oder andere seriöse Seiten kommt ein ‘du’ einfach…

Weiter

Shared Hosting Anbieter in der Praxis

Mit Shared Hosting gibt es wohl genauso viele Meinungen wie es Hoster gibt. Es handelt sich hier nicht wie sonst bei anderen vielen Hosting-Vergleichen , mit kopierten Leistungsbeschreibungen, sondern von mir persönlich gemachten Erfahrungen – meistens mit auf den jeweiligen…

Weiter

Contact Form 7 im Aussehen von DIVI

Das DIVI-Form-Modul hat sich von einem einfachen Kontaktformular zu einem fast vollständiger Form-Builder gewandelt: Verschiedene Feldtypen, Bedingungen, variable Möglichkeiten – der Einsatz eines weiteren Form-Plugins ist so oftmals überflüssig. Beschränkungen bei DIVI Formularen Jedoch leider nur fast: Ein paar Einschränkungen…

Weiter